Süddeutschland

Stille Nacht – Die Weihnachtsoper

3 Tage

01.–03. Dezember 2023

Eine Reise in die märchenhafte "Weihnachtswelt" des Allgäus - zauberhafte, vorweihnachtliche Tage in Kempten und Bad Hindelang. In einer prachtvollen Umgebung der Allgäuer Alpen geniessen wir den einzigartigen Weihnachtsmarkt von Bad Hindelang und die spezielle Inszenierung von "Stille Nacht".

Die Höhenpunkte der Reise

Kempten

Erkunden Sie die historische Stadt und den romantischen Weihnachtsmarkt

Allgäuer Alpen

Erkunden Sie den Weihnachtsmarkt in Bad Hindelang mit seinen 140 Hütten

Weihnachstoper «Stille Nacht»

Weihnachstoper «Stille Nacht»

Erleben Sie die märchenhafte «Weihnachtswelt» des Allgäus

Leistungen und Informationen

  • Fahrt im Bistrobus mit Ehepaar Christoph und Béatrice Bührer
  • 2x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Bayerischer Hof, Kempten
  • 2x Abendessen in Kempten
  • Alle Ausflüge wie beschrieben
  • Eintrittskarten fürs Musical „Stille Nacht“

AUSGEBUCHT

+ Einzelzimmerzuschlag CHF 50.–

+ Annullationskostenversicherung CHF 32.– (fakultativ)

Einsteigeorte

Murten

6:15 Uhr

Bahnhof

Zürich

8:30 Uhr

Sihlquai

Hotel(s)

****
Bayerischer Hof

Kempten

Unser Hotel im Kempten erwartet Sie neben typisch Allgäuer Herzlichkeit auch mit viel Geschichte. Die zentrale Lage des Hauses und die 50 individuell und liebevoll gestalteten Zimmer werden Sie begeistern. Seit über 100 Jahre gibt es den Bayerischen Hof in Kempten, welcher sehr familiär mit viel Leidenschaft und Herzblut geführt wird.

Programm

3 Tage

01.–03. Dezember 2023

Stille Nacht

Die Handlung

Der Hilfspriester Joseph Mohr wird nach Oberndorf bei Salzburg versetzt. Selbst in Armut aufgewachsen engagiert er sich, um dort den Menschen in ihrem Leid und ihrer Hungersnot beizustehen und ihnen ihren Glauben an Gott und an sich selbst wieder zurückzugeben. Zu sehr leiden die verarmten Dorfbewohner und Salzachschiffer unter dem bösartigen, machtbesessenen Pfarrer Nässler und der Hungersnot im Winter. Mohr stösst auf eine starke Ablehnung und Missgunst. Die Begegnung mit dem Waisenknaben Vitus, dessen Mutter bei seiner Geburt verstarb und dessen Vater bei einem Salztransport in den Fluten der Salzach umkam, schmerzt den jungen Priester zutiefst. Nachdem der Junge mit seiner goldenen Stimme das Herz von Mohr in Eile erobert hat, entschliesst sich der Hilfspriester trotz vieler Konflikte, den Menschen in diesem Dorf eine unvergessliche heilige Nacht zu gestalten. Einzig in dem Schul- und Musiklehrer Franz Xaver Gruber findet Mohr einen Freund. Mit ihm gemeinsam versucht er, dem Waisenknaben etwas Wärme zu geben, den Schülern das längst versprochene Schulhaus zu bauen und den Bürgern Kraft und Trost zu spenden. So gelingt es ihm, für die Heilige Nacht einen unvergesslichen Text zu schreiben. Er bittet Gruber für diesen Text eine Melodie zu komponieren. Das unvergessliche Lied schenkt den Bürgern aus Oberndorf wieder Kraft für ein glückliches Miteinander.

Murten – Kempten i. Allgäu

1. Tag

Morgens Abfahrt mit unserem komfortablen Bistro-Bus Richtung St. Gallen und weiter nach Kempten, wo wir gegen Mittag eintreffen. Es bleibt Zeit, die historische Stadt und den romantischen Weihnachtsmarkt auf eigene Faust zu besichtigen. „Ihr Kinderlein kommet heisst es alljährlich, wenn der Weihnachtsmarkt in Kemptens Altstadt die Tore öffnet. In der Vorweihnachtszeit erscheint das Gebiet rund um den Rathausplatz und in der historischen Altstadt von Kempten mit viel weihnachtlicher Stimmung und Besinnlichkeit. Warmer Lichterglanz, geschmückte Weihnachtsbäume und der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln: Vor der Kulisse des Kemptner Rathauses lädt einer der schönsten Weihnachtsmärkte des Allgäus zu inspirierenden Geschenkideen. Von Krippenausstattungen bis zu Schmuck, Kerzen und Holzspielzeug ist für jeden etwas dabei. Abendessen in einen lokalen Restaurant in Kempten und Übernachtung im Hotel Bayerischer Hof.

Ausflug – Bad Hindelang

2. Tag

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir am Morgen weiter Richtung Allgäuer Alpen und gelangen am frühen Nachmittag nach Bad Hindelang. Inmitten von Bergen mit Spitzen aus gepudertem Schnee liegt das Tal Bad Hindelang. Pure Bergromantik, Weihnachtszauber und ein Stück längst vergessener Kindheitserinnerungen lassen Sie eintauchen in eine Welt der Märchen und Sagen. Sie haben Zeit, auf eigene Faust den Weihnachtsmarkt mit seinen ca. 140 Hütten zu entdecken. Kunsthandwerk, Christbaumausstellung und vieles mehr werden Sie begeistern. Sehen Sie den Kunsthandwerkern zu beim Drechseln, Filzen, Schmieden, Korbflechten, Hutmachen, Steinmetzen, Schnitzen und vielem mehr. Im historischen Rathaus aus dem Jahr 1660 wurden die Fenster von einheimischen Betrieben zum grössten Adventskalender mit wertvollen Geschenken gestaltet. In der traumhaften Christbaumausstellung sehen wir die schönsten Christbäume. Daneben finden Sie Aussteller mit Holzarbeiten, Weihnachtsdekorationen, Unikate aus Stoff und Schmuck. Der Tag wird im Nu vorbeigehen. In einem der vielen Restaurants oder an einem der Stände können Sie sich individuell verpflegen. Um 17.00 Uhr erwartet uns im Kurhaus Bad Hindelang die einzigartige Inszenierung der Weihnachtsoper «Stille Nacht». Geniessen Sie die Entstehungsgeschichte des weltberühmten Liedes unter der Leitung von Ralf Ludewig. Nach der Aufführung erfolgt der Rücktransfer nach Kempten. Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung.

Kempten - Schweiz

3. Tag

Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns auf die Heimreise. Mit vielen vorweihnachtlichen Eindrücken gelangen wir über die Autobahn nach Friedrichshafen – Meersburg und überqueren den Bodensee mit der Fähre nach Kreuzlingen. Unterwegs besuchen wir einen der vielen Weihnachtsmärkte, wo wir auch Gelegenheit haben, uns individuell zu verpflegen. Am frühen Abend erreichen wir unsere Aussteigeorte.

Reisen im  5*-Bistro-Bus

Ausgestattet mit einem Bistro zum Verweilen oder Verpflegen und komfortablen Fauteuils im Oberdeck zum Ruhen und Geniessen, bietet unser Bus höchsten Komfort für längere Reisezeiten.

Klimaanlage

Für angenehme Temperaturen während der Fahrt

Liegesessel

Entspannung und maximaler Komfort auf langen Strecken

Bistro

Für kleine Mahlzeiten und
Erfrischungen unterwegs

Bistro Tische

Zusammensein und Kennenlernen während der Fahrt

Informationen und Hinweise

Einsteigeorte
keyboard_arrow_down

Murten, Bahnhof
Kerzers, Mattmüllerhalle, Allmendstrasse 14
Bern, Hodlerstrasse 8 (Kunstmuseum)
Zürich, Sihlquai

Nicht inbegriffene Leistungen
keyboard_arrow_down

Sämtliche in der Ausschreibung bzw. im vorhergehenden Reiseprogramm nicht aufgeführten Leistungen (Abendessen, Mittagessen, Getränke, Trinkgelder usw.) sind nicht im Pauschalpreis inbegriffen. Bitte beachten Sie, dass sämtliche Speisen und Getränke im Bus in Schweizer Franken bezahlt werden.

Reisedokumente
keyboard_arrow_down

Schweizer Bürger/innen benötigen einen bis nach der Rückreise gültigen Reisepass oder Identitätskarte. Bürger anderer Nationen erkundigen sich bei der zuständigen Botschaft / beim zuständigen Konsulat.

Nichtraucher-Bus

keyboard_arrow_down

Bitte beachten Sie, dass das Fahrzeug ein Nichtraucherbus ist. Die Fahrer sind bemüht, auch den Rauchern genügend Gelegenheit zum Rauchen ausserhalb des Cars zu verschaffen. Wir danken für Ihr Verständnis.

Fremdwährung

keyboard_arrow_down

In den meisten Hotels können Sie Fremdwährungen wechseln. Internationale Kreditkarten werden in den meisten Hotels, Geschäften und Restaurants akzeptiert. Wir empfehlen Ihnen Euro in bar mitzunehmen.

Zimmereinteilung / Kundenwünsche

keyboard_arrow_down

Sämtliche Ihrer Wünsche wie getrennte Betten etc. werden von uns an die Hotels weitergeleitet. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir auf die Zimmereinteilung keinerlei Einfluss haben und uns die Kundenwünsche seitens der Hotels auch nicht rückbestätigt werden.

Verpflegung / Allergien

keyboard_arrow_down

Wir bitten Sie, uns jegliche relevanten Informationen bezüglich Verpflegung (vegetarisches Essen, Allergien etc.) vor Abreise mitzuteilen, damit wir die notwendigen Menü-Anpassungen rechtzeitig vornehmen können.

Bekleidung

keyboard_arrow_down

Wir empfehlen bequeme, wetterfeste, warme und pflegeleichte Bekleidung. Auch wärmere Sachen wie ein Pullover, eine Jacke sowie ein Regenschirm und ein Regenschutz sollten im Gepäck nicht fehlen.

Versicherung
keyboard_arrow_down

Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers. Bitte prüfen Sie zusätzliche Versicherungen (z.B. zusätzliche Diebstahlversicherung für kostbares Gepäck). Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Annullationskosten- und SOS-Rückreiseversicherung. Bitte kontaktieren Sie Ihren Versicherungsberater.

Annullationskostenversicherung
keyboard_arrow_down

Arrangement bis Fr. 1000.– / Versicherung Fr. 32.–  pro Person
Arrangement bis Fr. 2500.–  / Versicherung Fr. 60.–  pro Person
Arrangement bis Fr. 5000.–  / Versicherung Fr. 85.–  pro Person
Bitte prüfen Sie eine SOS-Rückreiseversicherung bei Ihrer Versicherung abzuschliessen.

Annullationsbedingungen
keyboard_arrow_down

Storno bis 60 Tage vor Abreise Fr. 60.– Bearbeitungsgebühren pro Person
Storno ab 59-30 Tage vor Abreise 20% des Arrangementbetrages
Storno ab 29-15 Tage vor Abreise 50% des Arrangementbetrages
Storno ab 14-08 Tage vor Abreise 70% des Arrangementbetrages
Storno ab 7 Tage vor Abreise 100%
(bei Abschluss einer Annullationskostenversicherung durch uns muss bei einer Annullation auch der Betrag der Versicherung bezahlt werden)

Haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns an info@einfach-anders-erleben.ch